Persönliches

 

Ich wurde in Nürnberg geboren, aufgewachsen bin ich jedoch auf dem Land - in einer großen Familie, mit vier Schwestern, ein paar Katzen, sowie zeitweise Hühnern und Hasen. Im Herzen bin ich auch heute noch ein richtiges Landei, obwohl es mich inzwischen ganz woanders hin verschlagen hat. Seit Januar 2016 lebe ich mit meinem Mann und meiner Tochter in den USA, genauer gesagt in Cincinnati. Aber langfristig zieht es mich zurück in die Heimat.

 

 

Schriftstellerei

 

Tja, was soll ich sagen? Ich schreibe auch schon seit meiner Kindheit, wie die meisten Autoren. Aber leider ist nichts von dem, was ich damals fabriziert habe, der Rede wert. 

Das habe ich früh eingesehen und deshalb vorerst einen anderen Weg eingeschlagen. Nach dem Abi habe ich an der Universität in Erlangen meinen Bachelor und Master in Geowissenschaften gemacht und anschließend für zwei Jahre in der FuE - Abteilung einer Baufirma gearbeitet.

 

So richtig Zeit, das Schreiben ernsthaft anzugehen, hatte ich erst nach meinem Umzug in die USA. Die Idee für "Last Haven" hatte ich bereits im Kopf, die ersten Szenen waren über Monate hinweg neben der Arbeit mühsam zusammengeschrieben worden. Kaum waren wir in Cincinnati angekommen, platzte der Knoten dann endlich. Und seitdem schreibe ich. Und schreibe. Und schreibe ...

 

Und wenn doch mal ausnahmsweise nicht? Dann verbringe ich am liebsten Zeit mit meiner Familie. Oder ich reise, im Moment besonders gerne kreuz und quer durch die USA  (wobei sich das glücklicherweise prima mit der Familie verbinden lässt). Oder ich spiele Gitarre, singe oder zeichne. Ich habe ganz eindeutig viel zu viele Hobbys für viel zu wenig Zeit!